• Für Freiburg - Für Sie
  • Instagram
  • Instagram
  • Facebook
Wählen Sie Liste 1

Ein ruhiger Tag im kleinen Kreis mit einem Besuch am Grab von Jo Siffert. Sein Unfall jährte sich heute zum 50. Mal.

Ein sehr bewegender und historischer Moment.

Der Vormittag war ausgefüllt mit der ersten Sitzung der "Plattform der Schweizer Amateurverbände". Eine Premiere, die auf unseren Vorstoss hin organisiert wurde.

Am Nachmittag und Abend ging es in Freiburg weiter, genauer gesagt in der BCF ARENA, wo das Eishockeyspiel Fribourg-Gottéron & Ambrì-Piotta auf dem Eisfeld stattfand.

Heute war ich als Präsidentin des SBV hinter die Kulissen der Sendung Zoogä n-am Boogä schauen. Am Freitagabend haben wir die Sendung im Studio SRF in Zürich aufgezeichnet.

Vielen Dank Roman Portmann und Hugo Schär für die Einladung und die Interviews.

Die Sendung können Sie am 5. November um 20.00 Uhr auf SRF / Musikwelle hören.

Heute hab ich im Bahnhof Freiburg Cuchaules und Schokolade verteilt und so bin ich mit vielen Personen in Kontakt gekommen.

Und so widmete ich diese Zeit heute dem kurzen Kennenlernen von Freiburgerinnen und Freiburgern und natürlich dem Verteilen meiner Untertützungskarten!

Ein Tag der Begegnung auf den Märkten von Freiburg und Planfayon.

In Kürze erfahren Sie mehr über Jean-Pierre Siggen, Olivier Curty und mich. Ich stelle das gedrehte Video gerne online.

Mein Tag endete in Murten, wo ich mich der Ferienwoche der Alzheimererkrankten anschloss. Es sind immer tiefe Momente der Anerkennung und der Emotionen

Am Morgen stand die Arbeit im Büro auf dem Plan.

Dann entdeckte ich ein wunderbar kleines Restaurant in Toffen. Dort genoss ich einen schönen Moment des Austauschs mit meinem musikalischen Paten, der meine Referenz in der Welt der Blasmusik ist.

Der Tag endete mit einem Besuch des Mediaparc in Begleitung der Soroptimisten von Romont.

Ein kurzer Tag Zuhause um die Batterien ein wenig aufzuladen - und natürlich die weitere Kampagne zu organisieren.

Der erste Wahlgang rückt näher - Bis am 7. November!

Mit grossem Respekt und viel Emotionen habe ich am Gedenktag für Joe Siffert teilgenommen.

Danach bin ich eingetaucht in die Traditionen Freiburgs und habe meinen Tag an der Kilbi von Châtel-St-Denis verbracht.

Die Zukunft der Blasmusik, unsere Verbandszeitschrift unisono, die Zusammenarbeit mit Musikschulen, die finanzielle Unterstützung betreffend Covid 19 und viele andere Themen wurden heute an der Kantonalkonferenz des SBV diskutiert.

Mehr als 50 Delegierte der Mitgliedskantone meldeten sich an, um in verschiedenen Workshops mit der Verbandsleitung zu diskutieren und zukunftsweisende Wege zu finden.

Arbeitstag in der Verbandsleitung des Schweizerischen Blasmusikverbands in Olten. Wieviele Projekte und Energie stecken in diesem SBV!

Mein Tag endet in Équilibre mit einem grossartigen Konzert des Kammerorchesters Freiburg,

Was für eine grossartige Energie dank des Frühstücks mit den Vertretern der Sarine.

Dann Filmaufnahmen von La Télé mit Gianluca Agosta in Murten. Ein historischer und sehr emotionaler Ort für mich.

Um 18:00 Uhr trafen wir uns im Châlet des Forum RTS zur Debatte und ... dulcis in fundo - zum krönenden Abschluss - Abend mit Der Mitte "Ville de Fribourg" und Christophe Darbellay, ehemaliger Präsident der CVP Schweiz.

Eine wunderbare Gelegenheit bei SRF - ein Interview mit Olivier Kemp.

Heute begann mein Arbeitstag um 06.00 im Studio von Radio Fribourg. 2.5 Stunden hinter die Kulissen schauen und über wichtige Themen sprechen.

Eine gemütliche, entspannte Stimmung – ein tolles Erlebnis.

Heute Abend Debatte über Wirtschaft oder Raumordnung. Im Forum, Freiburg.

Heute durfte ich einen wunderschönen Tag geniessen.
Viele Nachrichten haben mich erreicht – für meinen Geburtstag, aber auch viele Rückmeldungen auf meine sichtbaren und höhrbaren Tätigkeiten der vergangenen Tage und Wochen.

Die letzte Woche mit vielen Debatten und Interviews in der Agenda – packen wir’s an!

Debatte im Fernsehen, TSR, Ausstrahlung Mittwoch, 13. Oktober um 19.30 Uhr

Sonntag - ein Tag der Vorbereitung auf die intensive Woche, die vor uns liegt. Und ein Wahlkampfausschuss, der das ganze Wochenende damit verbracht hat, ... Unterstützungskarten zu schreiben. Wunderbar!

Danke an sie für ihr Engagement und an Sie für die Unterstützung am 7. November!

Besuch des Marktes in Vuadens mit Christine Buillard, Noam Rey und den Kandidaten von Der Mitte Gruyère für den Grossen Rat und das Oberamt.

Nachmittags auf dem Godel-Hof in Ecublens. Dreharbeiten für den neuesten "Vismavie".

Abend mit Les Ambassadeurs de la Glâne mit Jean-Pierre und Olivier.

Heute haben wir die Postkarten und Flugblätter erhalten und vorbereitet. Sie werden ab nächster Woche verschickt.

Mittags nahm ich mit Le Centre Veveyse am Unterstützungsessen des FC Bossenens teil. Ein schöner Moment des Austauschs.

Ein Tag reich an Emotionen.

Mit meinen beiden Mitstreitern haben wir im Café de la Gare in Bulle den Service übernommen. RTS 19h30 verfolgte auch diese Aktivität meiner Kampagne.

Um 14 Uhr trafen wir uns mit Herrn Dutoit, der mich interviewte. Meine Antworten finden Sie am Samstag, 9. Oktober in "La Gruyère".

Der Tag endete mit der vom FTV (Freiburger Tourismusverband) in der Bluefactory organisierten Veranstaltung: Nachhaltiger Tourismus. Sehr interessante Konferenz und Workshops.

Am Mittag als Präsidentin des Schweizerischen Blasmusikverbands beim Treffen der Ehrenpräsidenten und Ehrenmitgliedern in Zofingen und am Nachmittag in Bauen mitten in Baudokumenten des Zwyssighauses mit all seinen bau-technischen Herausforderungen.

Das war mein Tag. Spannend und abwechslungsreich. Und voller Emotionen.

Schauen Sie die heutige Debatte online bei "La Télé" und erfahren Sie mehr über meine Standpunkte.

Zusammen mit Jean-François Steiert (SP) und Gilberte Schär (SVP) beantwortete ich die gestellten Fragen.

Haben Sie Fragen an mich? Zögern Sie nicht, mir diese zu stellen.

Heute widmete ich mich der logistischen und politischen Organisation der nächsten drei Wochen, der Koordinierung von Kommunikationsmassnahmen und den Vorbereitungen der nächsten Debatten und Interviews.

Und ja, morgen gibt es ein erstes Interview in der "La Liberté" und eine Debatte in "La Télé".

Bleiben Sie dran und erfahren Sie mehr über meine politische Einstellung.

Heute ist es soweit! Ich freue mich, Ihnen den Präsentations-Spot, den ich letzte Woche mit meinen Mitstreitern Jean-Pierre Siggen und Olivier Curty gedreht habe, zu zeigen.

Gefällt er Ihnen? Ich bin gespannt

 

Heute hatte ich in meiner Funktion als Präsidentin des SBV (Schweizer Blasmusikverbands) die Ehre, an der Veranstaltung "50 Jahre Kiosque à Musiques" in La Tour-de-Trême teilzunehmen und die hervorragende Zusammenarbeit mit dem RTS und Jean-Marc Richard zu würdigen.

Diese Zusammenarbeit ist ein starkes Signal für unsere Kulturszene.

Heute durfte ich fünf Journalistinnen aus der Deutschschweiz im Fort de Chillon empfangen. Sie wollten diese neue und grossartige, touristische Attraktion und deren Verwaltung näher kennenlernen.

Meine Ambitionen als Frau und Direktorin, meine Verbindung zum Militär, die Stolpersteine während der Covid-Krise, die Herausforderungen eines solchen Projekts. Interessante Fragen!

In Kürze veröffentlichen wir die daraus entstandenen Geschichten. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

An jedem der 39 Tage, die uns vom ersten Wahlgang trennen, werde ich eine kurze Nachricht veröffentlichen. Zwischen den Berichten über Begegnungen, Interviews, Debatten, den Kurzfilmen oder den politischen Ankündigungen werden Sie sicher viel Interessantes finden, das Ihren Wissensdurst stillt.
Gemeinsam für Freiburg – Gemeinsam für Sie.

"La Gruyère": Le Centre met en avant trois priorités

"La Liberté": Les centristes publient leurs carnets de campagne

"Freiburger Nachrichten": Die Mitte lanciert ihre Kampagne für die Staatsratswahlen

"La Liberté": Les jeunes et les femmes en force

Auf dem Laufenden sein?

Folgen Sie Luana Menoud-Baldi in den sozialen Netzwerken, um mehr über ihre Worte und Taten zu erfahren.